<i class="fa fa-mortar-apple"></i> Apple Pay in der Schweiz | iBlog

Apple Pay in der Schweiz

Pay

Heute - am 7.7.16 - startet Apple Pay in der Schweiz. Ist der neue "Bezahldienst" auf deinem iPhone konfiguriert, reicht es das Smartphone in die Nähe eines NFC-Terminal zu halten. Auf dem Screen erscheint dann sogoft die hinterlegte Mastercard oder Visa. Mit dem Fingerabdruck kann man den Einkauf noch bestätigen.

Aber wie richtet man Apple Pay auf seinem iPhone ein?
Als erstes starte man die App WALLET. Diese gehört zu Apples Standartapps und ist somit auf jedem neueren iPhone vorinstalliert.


Pay1


Tippt man auf Kredit- oder Debitierte hinzufügen startet man einen Assistenten. Schritt für Schritt wird man nun durch die Konfiguration von Apple Pay geführt.
Die Kreditkarte lässt sich manuell oder per Kamera hinzufügen.

Pay2

Jetzt nur noch das Ablaufdatum und den Sicherheitscode der Karte ergänzen.
Danach ist man schon fast durch! Alles wirklich sehr einfach - wie man es sich von Apple gewöhnt ist ;-)

Kleiner Wermutstropfen zum Schluss: Leider werden erst drei Schweizer Kartenanbieter unterstützt (vgl. Foto).

Pay4

Das war in Amerika vor eineinhalb Jahren auch so. In der Zwischenzeit sind es 2000 Kartenherausgeber.
Gespannt verfolgen wir die Entwicklung in der Schweiz. www.iPad-Schule.ch bezahlt auf jeden Fall ab sofort auch mit Apple Pay.