Apps | iBlog
Apps

Telefonieren mit Whatsapp

Ganz bestimmt gehört WhatsApp zu den meist gebrauchten Apps auf den iPhones. Mit der neusten Version des Messenger für iOS ist es nun auch möglich über die App zu telefonieren. Dies funktioniert allerdings nur, wenn beide Gesprächspartner die neuste Version von WhatsApp auf ihrem Gerät installiert haben. Sollte das nicht der Fall sein erscheint beim Anrufer eine Meldung (vgl. Photo 1).

Photo1


Ansonsten ist das telefonieren über WhatsApp selbsterklärend: In der neusten Version erscheint in einem aktiven Chat neben dem Namen und dem Photo ein Telefonhörer. Tippst du auf den Hörer wird dein Partner bereist angerufen. (vgl. Photo 2).

.Bildschirmfoto 2015-04-27 um 08.47.29

Dieser kann das Gespräch ähnlich wie bei einem herkömmlichen Anruf entgegennehmen.

3 Apps - um deinen Alltag zu organisieren

Ein Lehrer hat es nicht einfach: Familie, Schule, Unterricht, Schülerinnen und Schüler, Eltern - alles unter einen Hut zu bekommen - dabei immer fröhlich sein und möglichst interessante Lektionen zu bieten - kreativ und produktiv sein - auch gerecht und immer gut organisiert - das ist eine grosse Herausforderung. Mit den richtigen Apps hilft dir das iPad die eine oder andere Aufgabe zu erleichtern. Im App Store gibt es inzwischen eine Vielzahl von iPad-Apps, die du verwenden kannst, um dein Leben zu organisieren und deinen Workflow zu optimieren. Ich habe drei ausgesucht, die du dir auf jeden Fall einmal genauer anschauen solltest.

Diese Apps zeichnen sich durch diverse Eigenschaften aus. Es sind dies: einfache To-Do-Listen erstellen, geplante Benachrichtigungen und Erinnerungen, Benachrichtigungen über anstehende Aufgaben und Ereignisse, und viele mehr. Einige dieser Anwendungen lassen sich auch mit Google und Google Apps-Konten kombinieren.

1. Clear
Clear ist ein einfach zu bedienender und reizvoller Task-Manager. Diese App hilft dir dabei deinen Tagesablauf besser zu organisieren und effizienter zu arbeiten. Die Bedienung ist intuitiv. Es lassen sich verschiedene Listen in unterschiedlichen Farben anlegen. Diese werden über iCloud synchronisiert. So behältst du die Übersicht über deine Alltagsaufgaben. Bald schon wirst du dich fragen, wie du es je ohne Clear geschafft hast. Clear bietet eine gute Balance zwischen Benutzerfreundlichkeit und leistungsstarken Funktionen.



2. Trello
Mit dieser App kannst du all deine Arbeiten organisieren. Ähnlich wie ein Whiteboard lässt sich Trello sehr einfach bedienen. Dabei gibt es fast unbegrenzte Möglichkeiten. Es lassen sich To-Do-Listen erstellen, Aufgaben planen oder aber auch Fotos an dein Board heften. Du weisst immer genau was es zu tun gibt, wer es machen soll und was als nächstes kommt. Auch Trello synchronisiert die Daten über die Cloud, so dass deine Geräte immer alle auf dem gleichen Stand sind.



3. Remember The Milk
Nie mehr die Milch auf dem Herd vergessen (auch keine anderen Sachen). Mit dieser funktionsreichen Anwendung lassen sich ebenfalls To-Do-Listen kreieren. Besonders interessant ist aber, dass die App mit zahlreichen anderen Programmen und auch mit dem Onlinedienst "The Milk" zusammenarbeitet. So lassen sich Aufgaben die in Remember The Milk erstellt wurden, mit Evernote, Outlook, iCal, Gmail, Google Kalender und vielen anderen abgleichen. Auch kannst du dich per Mail oder per SMS an deine Aufgaben erinnern lassen. Um keine Zeit für mühsames Tippen zu verschwenden, kannst du deine neuen Aufgaben auch mit Siri diktieren. Weitere Infos findest du auf: http://www.rememberthemilk.com